Neubau ÖWG-Wohnhaus

In Dechantskirchen wird von der ÖWG eine Wohnanlage mit acht Mietwohnungen errichtet.
Der Bezug ist ab Herbst 2021 möglich. Wenn Sie Interesse an einer Wohnung haben, bitte melden Sie sich.

Die Gemeinde Dechantskirchen ist ein guter Platz zum Wohnen und Leben. Daher ist Bürgermeisterin Waltraud Schwammer immer bestrebt, Projekte des geförderten Wohnbaus zugesprochen zu bekommen. So wird derzeit am ehemaligen Sportplatzgelände von der ÖWG eine neue Wohnanlage mit acht Mietwohnungen errichtet. Nachdem sich der Beginn des Baus etwas verzögert hat, gab es vor kurzem den offiziellen Spatenstich. Die provisionsfreien Mietwohnungen zwischen 51 bis 89 m2 sind alle mit einer Einbauküche ausgestattet und verfügen über einen Balkon bzw. eine Terrasse und Grünflächen. Genauer gesagt sind es fünf Wohnungen und drei Maisonetten mit Carport-Parkplatz und Kellerabtei, die sich perfekt für Pärchen und Familien eignen. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf 1,17 Millionen Euro.

Foto: Bgm. Waltraud Schwammer mit dem Gemeindevorstand und ÖWG-Vorstandsdirektor Christian
Krainer mit Mitarbietern der ÖWG

2020-10-19T10:29:48+00:00