Heizkostenzuschuss 2020/2021

Sehr geehrte Damen und Herren!

Vom 01.10.2020 bis 29.01.2021 kann wieder im Gemeindeamt während der Parteienverkehrszeiten der
der Heizkostenzuschuss (€ 120,00 für alle Heizungsanlagen) des Landes Steiermark beantragt werden.

Anspruchsberechtigt sind alle Personen, die seit dem 01.09.2020 Ihren Hauptwohnsitz in der Steiermark
haben, keinen Anspruch haben jene die Wohnunterstützung beziehen.

Voraussetzung für die Gewährung des Zuschusses ist, dass das monatliche Haushaltseinkommen die
nachfolgenden Grenzen nicht übersteigen (Achtung, das Netto-Jahreseinkommen (14 Gehälter) wird
auf 12 Monate umgerechnet):

Einkommensgrenzen netto
Ein-Personen Haushalte € 1.286,00
Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften € 1.929,00
Erhöhungsbeitrag pro Familienbeihilfe beziehendes Kind: € 386,00

 

Bitte bringen Sie ihren letzten Pensionsabschnitt bzw. Einkommensnachweis, bei minderjährigen Kindern
den Nachweis über den Bezug der Familienbeihilfe, bei Land- und Forstwirtschaften den Einheitswert und
evtl. Pachtverträge mit. Zusätzlich brauchen wir bei Kontoinhabern zur Antragsstellung auch Ihren IBAN.

2020-09-22T08:57:50+00:00