Steirischer Frühjahrsputz

Bezirkssiegerin aus Dechantskirchen

Rund 55.000 Steirerinnen und Steirer beteiligten sich in diesem Jahr beim „Steirischen Frühjahrsputz“ und sammelten 220.000 kg Abfälle. Das entspricht durchschnittlichen 4 kg Sammelgut pro TeilnehmerIn. Selbstverständlich war wie jedes Jahr auch die Volksschule Dechantskirchen mit dabei. Aber diesmal gab es noch eine besondere Überraschung: Die Teilnahmekarte von Christina Kroisleitner aus Burgfeld wurde als Gewinnerin des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld gezogen und erhielt einen tollen Preis. Sie wurde mit ihrer Familie und ihrer Bürgermeisterin nach Graz in das ORF Landesstudio zur Abschlussveranstaltung eingeladen, begleitet vom Obmann und Geschäftsführer des AWV Hartberg. Nach einer sehr interessanten Führung durch das Funkhaus stieg die Spannung bis ins Unermessliche. Schließlich erhielt Christina ein wunderschönes Fahrrad und eine Jahresration der Zotter Schokolade. Es war ein unvergesslicher Abend!

 

Vlnr: DI Georg Pfeifer (Geschäftsführer des AWV Hartberg), Dr. Ingrid Winter (Referatsleiterin Abfallwirtschaft Land Steiermark), Bgm Waltraud Schwammer, Gewinnerin Christina Kroisleitner, Landesrat Johann Seitinger, Bgm. Hermann Grassl (Obmann des AWV Hartberg)

 

2018-06-07T07:11:57+00:00